Willkommen in einer völlig neuen Welt der Recycling-Möglichkeiten

Weltweit richtungsweisend: Unser pyrometallurgisches Verfahren zur Ressourceneffizienz. Viele Rohstoffe werden knapp, unser Verfahren nutzt bisher völlig ungenutzte Potentiale und ist deshalb von größter Bedeutung für die Zukunft! Schließen Sie mit uns den Rohstoffkreislauf!

SRA
(Shredderrückstands-
aufbereitungsanlage)

Am Standort Enns betreibt die TBS seit 2006 eine mechanische Sortieranlage zur Trennung von komplexen Abfallgemischen aus Kunststoffen, Leichtstoffen und Metallen. 

TMG
(Thermische Metallgewinnung)

Das neuartige und revolutionären pyrometallurgischen Verfahren, welches es erstmalig ermöglicht, feinste Metalle aus Abfällen herauszuholen und gleichzeitig weitere Rohstoffe zu produzieren.

Pressebereich!

Hier finden Sie all Downloads und Links.

ENTWICKLUNG

  • 2006

    Neue Ära der mechanischen Aufbereitung

    Neudefinierung der mechanischen Aufbereitungstechnologie für Shredderrückstände durch Inbetriebnahme der Shredderrückstandsaufbereitungsanlage (SRA-Anlage). Rückstände der Altautoverschrottung werden damit nicht mehr länger deponiert sondern Kunststoffe und Metalle als Rohstoffe rückgewonnen.

  • 2008-2013

    Analyse SRA-Potenzial

    Die noch nicht verwertbaren Rückstände der SRA-Anlage werden auf ihr Potential zum Recycling mittels tieferer mechanischer Aufbereitung sowie mittels Pyrolyse und weiterer Verfahren geprüft. Dazu werden umfangreiche Forschungen gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben betrieben. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse wurden laufend in die Anlagenoptimierung eingesetzt.

  • 2013-2016

    Grundstein und Tastversuche TMG

    Hier wurde der Grundstein gelegt und die ersten Tastversuche der TMG durchgeführt. In Zusammenarbeit mit der Montanuniversität Leoben.

  • 2016-2019

    Entwicklung eines neuen pyrometallurgischen Prozesses

    Auf Basis bewährter pyrometallurgischer Technologie wird gemeinsam mit der Firma Küttner und der Universität Aachen ein neuer Recyclingprozess entwickelt und in Großversuchen getestet.

  • 2019-2020

    UVP - Umweltverträglichkeitsprüfung

    Die industrielle Umsetzung wird hinsichtlich deren Umweltverträglichkeit in einem Großverfahren geprüft. Bestätigung durch positiven UVP-Bescheid.

  • 2021-2023

    Detailplanung & Errichtung

    Aufbauend auf Detailplanungen wird die erste Anlage der Thermischen Metallgewinnung in Enns errichtet werden.

  • 2023

    Völlig neue Recyclingmöglichkeiten

    Mit der Inbetriebnahme der Thermischen Metallgewinnung startet ein neues Zeitalter für das umfassende Recycling von Rückständen aus der Abfallaufbereitung.

  • 2024

    Kunststoffaufbereitungsanlage

    Kunststoffhaltige Abfälle und getrennt gesammelte Kunststoffabfälle (Gelber Sack) werden in einer neuen Anlage zu Recyclingkunststoffen und hochwertigen Ersatzbrennstoffen aufbereitet.

  • 2025-2030

    Weltweite Errichtung SRA/TMG Anlagen

    Die Potentiale, die sich aus der Anlagenkombination der SRA und der TMG ergeben, werden dazu führen, dass Folgeprojekte weltweit gestartet werden. Die diesbezüglich in Frage kommenden Inputmaterialien liegen in großen Mengen vor.

  • 2035

    Nächste Schritte

    Umsetzung zusätzlicher Aufbereitungs- und Entsorgungsanlagen im Rohstoffpark Enns:

    –  Thermische Verwertungsanlage (Drehrohrofen)
    –  Bodenwaschanlage
    –  Konditionierungsanlage für feinste Rückstände
    –  Recyclingplatz für Baurestmassen (seit 2020 bereits in Betrieb)

Die perfekte Location

Alle Infos zum Rohstoffpark Enns. 

Freie Jobs - Finde deinen!​

Zeit: ab sofort
Ort: Standort Enns im Ennshafen | TBS
Aufgaben: Bediener der Abfallbehandlungsanlage

Hier geht’s zur Stellenausschreibung…

Zeit: ab sofort
Ort: Standort Enns im Ennshafen | TBS
Aufgaben: Wartung und Instandhaltung einer Aufbereitungsanlage
Vorgaben: abgeschlossene elektrotechnische Berufsausbildung, Berufserfahrung

Hier geht’s zur Stellenausschreibung…

Zeit: ab sofort
Ort: Standort Enns im Ennshafen | TBS
Aufgaben: Wartung und Instandhaltung einer Aufbereitungsanlage
Vorgaben: Abgeschlossene Maschinenbautechniker- bzw. Schlosserausbildung, Berufserfahrung

Hier geht’s zur Stellenausschreibung…

 

Technische Behandlungssysteme GmbH

Firmensitz: Gradau 15, 4591 Molln
Standort: Rheinstraße 1, 4470 Enns
Tel. +43 (7584) 3041-1700
office@tbs.bernegger.at

Ein Unternehmen der  Gruppe.

© Copyright - TBS Technische Behandlungssysteme Gmbh